Newsletter 03/2015

Liebe Whiskyfreunde,

im Weihnachtsnewsletter 2015 gibt es wieder einige Infos und Aktuelles rund um das „Wasser des Lebens“ und unseren Whisky-Club Fränkische Schweiz.

Unsere Club-Webseite

Wie Ihr ja mitbekommen habt, ist unsere Club-Webseite www.whiskyclub-fs.de im September online gegangen. Vielen Dank an Sven, der sich um die technische Umsetzung gekümmert hat. Ihr findet darauf im Augenblick einige Whisky-Vorstellungen, einen Artikel über die Besichtigung der Slyrs-Brennerei am Schliersee und ein paar Portraits über Whiskyhändler aus Nürnberg und Fürth. In den nächsten Wochen werden auch noch einige interessante Persönlichkeiten aus der Whiskywelt vorgestellt, die ich für ein Interview gewinnen konnte. Ihr dürft gespannt sein! Außerdem wird es am Wochenende ein vorweihnachtliches Whisky-Rezept geben. Wenn Ihr Tipps oder Wünsche für Blog-Beiträge habt, schreibt mir einfach eine E-Mail. Ich bin immer dankbar für Anregungen.

Flaschenteilungen

Das Schöne am Whisky-Club ist, dass man seine Leidenschaft für Whisky mit anderen teilen kann – und auch, dass man nicht jede Flasche selbst kaufen muss, um einen interessanten Whisky zu probieren. Natürlich macht das Probieren bei unseren Club-Tastings am meisten Spaß. Aber auch darüber hinaus ist es toll, wenn man gegenseitig von der gemeinsamen Begeisterung für Whisky profitieren kann. Deshalb fände ich es toll, wenn in unserem Club immer wieder Flaschenteilungen zustande kämen. Natürlich zum Selbstkostenpreis und ohne Gewinnabsicht. Wenn Ihr eine Flasche mit anderen Whiskyfreunden teilen möchtet, schickt mir einfach eine E-Mail, dann legen wir fest, wie, was und für welchen Betrag geteilt werden soll.

Whisky-Stammtisch Nürnberg

Einmal im Monat findet in Nürnberg ein Whisky-Stammtisch statt. Dort können Whiskygenießer eigene Flaschen mitbringen und zum Selbstkostenpreis mit anderen teilen. Man muss aber keine Flasche mitbringen und kann trotzdem von anderen probieren oder sich Samples für zu Hause abfüllen lassen. Der nächste Stammtisch findet am 5.12.2015 ab 19.30 Uhr statt. Weitere Infos und Termine gibt es unter www.whiskystammtisch.de

Eigenes Whisky-Fass für den Whisky-Club Fränkische Schweiz?

Georg Kugler (Elch Bräu Thuisbrunn) ist nicht nur Bierbrauer, er hat sich auch auf den Weg gemacht, einen eigenen Whisky zu brennen und reifen zu lassen. Ich durfte schon sehr viele seiner Fässer probieren und war wirklich angetan. Der rauchige Torfmalzbrand reift bei ihm in unterschiedlichen Fässern (ex-Ardbeg, ex-Sherry, ex-Jack Daniels, frische Akazie). Georg würde uns auch ein kleines Club-Fass (z.B. ca. 50l) mit New Make abfüllen, das dann bei ihm reift und das wir nach mindestens drei Jahren abfüllen könnten. Über einen Preis werde ich demnächst mal mit Georg sprechen und dann sehen wir, ob das interessant ist. Eventuell bietet sich auch die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Fass mit den Whiskyfreunden Noris.

Bis zum nächsten Newsletter oder noch besser: Bis zum nächsten gemeinsamen Glas Whisky!

Sláinte

Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.