Whisky-Vorstellung: Glenrothes 1980-2016 (Port Cask Finish), Malts of Scotland, 49,8% Vol.

Glenrothes 1980-2016 (Malts of Scotland)
Glenrothes 1980-2016 (Malts of Scotland)

Im Herbst 2016 wurde Thomas Ewers mit seinem Whiskylabel Malts of Scotland zum Independent Bottler of the Year gekürt. Für das Paderborner Unternehmen ist es bereits die dritte Auszeichnung dieser Art – kein anderer Abfüller wurde so oft geehrt. Malts of Scotland zeichnet sich hauptsächlich durch Einzelfassabfüllungen aus, die allesamt mit natürlicher Farbe, ohne Kältefiltration und meistens in Fassstärke abgefüllt werden. Inzwischen bestitzt Thomas Ewers einen beachtlichen Bestand unterschiedlichster Whiskyfässer, manche davon mit einem stolzen Alter. So auch der Glenrothes, den Malts of Scotland im Herbst 2016 auf den Markt brachte. Bereits 1980 wurde dieser Single Malt gebrannt. Allerdings zeichnet sich der Glenrothes 1980 nicht nur durch sein hohes Alter von 36 Jahren aus, auch die Nachreifung im Portweinfass macht ihn zu einem besonderen Whisky. „Whisky-Vorstellung: Glenrothes 1980-2016 (Port Cask Finish), Malts of Scotland, 49,8% Vol.“ weiterlesen